Strafe: Stories

Strafe Stories Was ist Wahrheit Was ist Wirklichkeit Wie wurden wir wer wir sind Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch Strafe zw lf Schicksale Wie schon in den beiden B nden Verbrechen und Schuld z

  • Title: Strafe: Stories
  • Author: Ferdinand von Schirach
  • ISBN: 3630875386
  • Page: 146
  • Format:
  • Was ist Wahrheit Was ist Wirklichkeit Wie wurden wir, wer wir sind Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch Strafe zw lf Schicksale Wie schon in den beiden B nden Verbrechen und Schuld zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden und wie voreilig unsere Begriffe von gut und b se oft sind.Ferdinand von Schirach verurteilt nie In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und zugleich voller Empathie erz hlt er von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Gl ck und dem Scheitern Seine Geschichten sind Erz hlungen ber uns selbst.

    • [PDF] ✓ Free Read Ë Strafe: Stories : by Ferdinand von Schirach î
      146 Ferdinand von Schirach
    • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Read Ë Strafe: Stories : by Ferdinand von Schirach î
      Posted by:Ferdinand von Schirach
      Published :2019-05-03T19:56:10+00:00

    One thought on “Strafe: Stories”

    1. Wenn ich auch mit dem Ausgang einiger Geschichten nicht einverstanden bin, so ist mir klar, dass so etwas natürlich geschieht. Es fanziniert mich immer wieder, wie Herr Schirach mit klaren Worten die Situation beschreibt und dann darlegt, zu welchem Ergebnis sie führt. Und keine moralischen Erläuterungen beifügt, sondern einfach die Geschichte und die Menschen darin leben lässt. Ich habe auch alle anderen Stories gelesen und an ruhigen Stunden krame ich sie wieder heraus und entdecke sie no [...]

    2. Was soll man über Herrn Schirach noch sagen? Er schreibt toll. Knappe Sätze, kein schmückendes Beiwerk, sondern nüchterne Betrachtungen der Welt und der Menschen. Kurz(weilig)e Geschichten, die einem am Ende immer einen Schauer über den Rücken jagen. Ich bekenne: Ich bin süchtig!

    3. Wieder mal ganz wunderbar geschrieben. Ich bin jedes Mal geflasht von diesen Geschichten, die einen nachdenklich zurücklassen. Wunderbarer Schreibstil, sehr genau beobachtend und einfühlsam.

    4. und wieder hat ferdinand von schirach ein faszinierendes, psychologisch sehr differenziertes, interessantes buch geschrieben. nach all den anderen veröffentlichungen von ihm ein absolutes muß.

    5. von Schirach schreibt packende und fesselnde Geschichten, jede Geschichte hat das Potential für ein ganzes Buch. Wirklich jede. Man möchte viel mehr von ihm lesen.

    6. Belletristik vom Feinsten. Von Schirach stellt in seiner Erzählung die Einsamkeit und Ihre Auswirkungen da. In einer Scenzerie und einem Schreibstil wie es nur Kafka und von Kleist schafften.

    7. Die kurzen Stories über die verschiedensten Menschen und ihr Schicksal, haben mich wie immer völlig in ihren Bann gezogen. Schirach schreibt klar und ohne Ausschmücken und trotzdem kommt sehr viel Emotion rüber.Ich habe das Buch in einem Tag gelesen, wie die meisten seiner Bücher.Sehr empfehlenswert!

    8. Wie alle Bücher von Ferdinand von Schirach hat mich auch Strafe begeistert: die Geschichten sind unterhaltsam, teilweise erschreckend, oft mit überraschenden Ende umd regen definitiv zum Nachdenken an. Ich habe das Buch verschlungen

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *